Kündigung für einen Handyvertrag schreiben

Kündigung schreiben Ein Handyvertrag ist schnell abgeschlossen, aber über die Kündigung machen sich nur die wenigsten Leute Gedanken. In fast allen Fällen beträgt die Vertragslaufzeit 24 Monate, genug Zeit um die Kündigung gedanklich in weite Ferne rücken zu lassen und ihr wenig Aufmerksamkeit zu schenken. Wenn sich die Vertragslaufzeit dann doch dem Ende zuneigt, kommen plötzliche viele Fragen auf und es entsteht Unsicherheit. Das ist jedoch überhaupt nicht nötig! Das Schreiben einer Kündigung für einen Handyvertrag ist normalerweise schon in 5 Minuten erledigt. Hier erfahren Sie welche Informationen Sie benötigen, wie Sie die Kündigung verschicken können und was man sonst noch beachten sollte.

Ab wann kann ich meinen Handyvertrag kündigen?

Grundsätzlich kann ein Handyvertrag zu jeder Zeit gekündigt werden, jedoch spätestens bis 3 Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit! Sie sollten deshalb immer den Termin des Vertragsbeginns im Kopf behalten. Wenn die Vertragslaufzeit 24 Monate beträgt müssen sie bis zum 21 Monat, also spätestens nach 1 ¾ Jahren, kündigen! Ansonsten verlängert sich die Vertragslaufzeit bei den meisten Mobilfunkanbietern automatisch um 12 Monate, meistens ohne dass sie ein neues Handy oder eine andere Gegenleistung bekommen! So lassen sie Chancen auf einen billigeren Tarif oder ein neues Handy ungenutzt verstreichen…

Wann sollte ich meinen Handyvertrag kündigen?

Am besten sie warten nicht bis 3 Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit, sondern kündigen schon nach 18 Monaten, also 1 ½ Jahren. So sind sie sicher, dass die Kündigung auf jeden Fall fristgerecht eingeht. Falls es irgendwelche Probleme oder Komplikationen geben sollte, haben sie noch genug Zeit um darauf reagieren zu können.

Welche Informationen werden für das Kündigungsschreiben benötigt?

Um die Kündigung für ihren Handyvertrag zu schreiben, brauchen sie nicht viele Informationen! Die Angabe ihrer Handynummer reicht schon. Sie können ihrem Mobilfunkanbieter jedoch die Arbeit erleichtern, wenn sie noch ihre Kundennummer und die Vertragsnummer angeben.

Die Kundennummer und die Vertragsnummer finden sie meistens auf ihrer monatlichen Handyrechnung. Wenn dort nur eine Nummer angegeben ist, macht es nichts aus, wenn sie nur eine der beiden angeben.

Wie schreibe ich die Kündigung? Welche Formulierungen sollte ich verwenden? Was muss im Kündigungsschreiben stehen?

Um eine Kündigung für ihren Handyvertrag zu schreiben müssen sie keine besonderen Formulierungen verwenden. Es ist einfacher als man denkt! Am Beispiel des nachfolgenden Musterkündigungsschreibens sehen sie, dass für das Kündigungsschreiben schon 2 Sätze ausreichen. Wenn sie wollen, können sie die Musterkündigung auch einfach übernehmen und ihre Mobilfunknummer einsetzen.

Muster: Kündigungsschreiben für Handyverträge

Betreff: Kündigung meines Mobilfunkvertrages

Kundennummer: 12345
Vertragsnummer: 678910

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen Handyvertrag mit der Rufnummer 01XX-1234567 fristgerecht zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Bitte senden sie mir zu meiner Sicherheit eine Bestätigung der Kündigung mit Angabe des Vertragsendes.

Mit freundlichen Grüßen,
Unterschrift!

Die persönliche Unterschrift unter dem Kündigungsschreiben ist sehr wichtig! Einige Mobilfunkanbieter akzeptieren die Kündigung ohne Unterschrift des Vertragsnehmers nicht. Wenn sie erst kurz vor Ablauf der Frist kündigen, kann ihnen das Weglassen der Unterschrift leicht zum Verhängnis werden.

Wie kann ich das Kündigungsschreiben verschicken? Kann ein Handyvertrag auch per Fax oder E-Mail gekündigt werden?

Die meisten Leute würden ihren Handyvertrag am liebsten per E-Mail kündigen. Am Musterkündigungsschreiben sieht man aber, dass in der Regel eine Unterschrift erforderlich ist und die Mobilfunkanbieter eine Kündigung per E-Mail nicht akzeptieren.

Eine Kündigung per Fax ist jedoch möglich und nicht aufwendiger als das Kündigen per Mail. Einfach das Kündigungsschreiben ausdrucken, unterschreiben und zum Mobilfunkanbieter faxen. Normalerweise bekommen sie innerhalb einer Woche die Kündigungsbestätigung per Post zugeschickt. Eine erneute oder doppelte Einsendung des Kündigungsschreibens per Post ist nicht nötig.

Muss man eine Kündigung als Einschreiben verschicken?

Die Kosten für ein Einschreiben können sie sich ruhig sparen! In 99% der Fälle ist das Verschicken der Kündigung als Einschreiben völlig übertrieben. Ein richtig formuliertes und unterschriebenes Kündigungsschreiben per Fax ist genauso wirksam. Wenn sie allerdings „auf den letzten Drücker“ kündigen und einen Beweis für den fristgerechten Eingang der Kündigung in der Hand haben wollen, können sie das Kündigungsschreiben nach dem Faxen auch noch per Einschreiben verschicken.

Was bringt mir die Kündigung meines Handyvertrags?

Wie wichtig man den Mobilfunkanbietern als Kunde ist, merkt man leider oft erst, wenn man die Absicht zeigt das Vertragsverhältnis zu beenden. Sie werden feststellen, dass sie die meisten Mobilfunkanbieter nach Eingang des Kündigungsschreibens anrufen, oder ihnen einen Brief mit speziellen Angeboten zur Vertragsverlängerung schicken. Wer einmal diese Erfahrung gemacht hat, fühlt sich nicht selten „verschaukelt“, weil man als Kündigungswilliger neue Handys plötzlich viel billiger angeboten bekommt als der „brave“ Stammkunde, der schon jahrelang seinen Vertrag hat.

Angebote zur Vertragsverlängerung

Angebote ihres Mobilfunkanbieters zur Vertragsverlängerung sollten sie genau prüfen! Oftmals wird ihnen alles Mögliche angeboten und Tarife werden schön und billig geredet. Fakt ist, bei Prepaid-Anbietern wie Simyo telefonieren sie heute schon für nur 9 Cent rund um die Uhr! Wenn ihr Mobilfunkanbieter ihnen einen teureren Tarif durch ein neues, subventioniertes Handy schmackhaft machen will, sollten sie auf jeden Fall genau nachrechnen, ob es sie nicht billiger kommen würde, wenn sie das Handy für 200 Euro ohne Vertrag kaufen und dafür keine Grundgebühren oder Mindestumsätze zahlen müssen! Flexibler ist man allemal mit einer Prepaidkarte…

Mehr Informationen zum Thema Handyvertrag kündigen

Handyvertrag vorzeitig kündigen

Fragen, Anmerkungen, Lob oder Kritik? Schreiben Sie einfach eine E-Mail! Vielen Dank!

Comments on this entry are closed.