Apple-iPad Die Präsentation des neusten Apple-Schmuckstücks, löste ähnlich wie die Vorstellung des iPhones einen Riesen-Hype aus. Apple-Fans aus allen Ländern der Erde wollte das “iPad” unbedingt als Erste besitzen und gaben seit dem Vorverkaufsstart am 12. März angeblich schon mehrere hunderttausend Vorbestellungen auf. Und das, ohne genau zu wissen, was sie eigentlich bekommen werden.

Seit Anfang des Monats ist das iPad nun wenigstens in Amerika erhältlich und es erscheinen auch immer mehr deutsche Testberichte, z.B. bei Focus oder Golem. Doch bereits letzte Woche wurde bekannt, dass die Europäer nun noch mindestens einen Monat länger auf das iPad warten müssen. Laut einem Videobericht von Reuters soll der Tablet-Computer erst Ende Mai in europäischen Geschäften verkauft werden. Offizielle Verkaufspreise werden angeblich am 10. Mai bekanntgegeben. Einige findige Händler haben jedoch ein paar iPads in Amerika ergattern können und (nachdem sich die Aschewolke verflüchtigt hat) nach Deutschland importiert. ;-)

So gibt es die 16GB US-Importversion zum Beispiel bei Handybude in Verbindung mit einer T-Mobile oder Vodafone UMTS-Flatrate schon für 192 Euro, bzw. 198 Euro. Ohne Vertrag verlangt der Händler stolze 799 Euro. Andererseits liegen die iPads auf Lager und können sofort verschickt werden. Da muss der Apple-Fan genau abwägen, was ihm der Spaß wert ist. ;-)

Laut Netzwelt.de kostet das iPad mit 16GB in Amerika nämlich rund 499 US-Dollar, also in etwa 365 Euro. Beim Selbstimport kämen dazu noch Steuern, was den Preis auf etwa 402 Euro hochtreibt, und eben der Preis für das Flugticket. Ließe man sich das iPad per Post über einen Weiterleitungs-Service wie myus.com oder borderlinx.com schicken, würden sich die Kosten gar mindestens auf 550 Euro addieren und zudem kämen mehreren Wochen Wartezeit hinzu…

Tagged with →  
Share →

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>