Nokia 5130 mit 100 Freiminuten Sparhandy bietet theoretisch noch bis Ende des Monats ein absolutes Knaller-Angebot an (diese sind meistens relativ schnell ausverkauft, deshalb nur “theoretisch” bis 31.03.)! In Verbindung mit einem o2 Inklusivpaket 100 Handyvertrag gibt es entweder ein Nokia 5130 im Wert von rund 95 Euro oder die Digitalkamera Samsung ES65 im Wert von rund 90 Euro für nur rechnerische 19 Cent Kosten!

Das ganze finanziert der Händler wie hier im Blog schon öfter erklärt über die Provision für den Vertragsabschluss, den er vom Mobilfunkprovider Talkline erhält. Das Angebot ist also völlig legal und hat außer dem Kündigungs-Aufwand für Vertrag und Zusatzoptionen keine Haken! Im Gegenteil ist es sogar eins der wenigen “Schubladenvertrags”-Angebote, die man wirklich zum Telefonieren nutzen kann.

Hier alle Details und Kosten übersichtlich aufgelistet:

  • 1 Talkline Handyvertrag im Tarif o2 Inklusivpaket 100
  • 1 Zugabe, entweder Nokia 5130 Handy oder Samsung ES65 Digitalkamera
  • 19 Cent für eine SMS mit dem Text “AP frei” an 8362, damit die Anschlussgebühr von ansonsten 25,95€ erstattet wird
  • 24 x 10€ monatliche Grundgebühr
  • - 24 x 6,01€ automatische, monatliche Erstattung von Provider Talkline
  • - 95,76€ Auszahlung auf das Girokonto (ca. 6 Wochen nach Vertragsabschluss)

= 19 Cent Gesamt-Kosten

Rechnerisch macht man mit diesem Angebot also rund 89 Euro “Gewinn” und kann jeden Monat noch 100 Minuten kostenlos Telefonieren!

Was muss man bei diesem Angebot beachten?

Talkline ist dafür bekannt verschiedene Zusatzoptionen zusätzlich zum eigentlichen Handyvertrag anzubieten. Diese sind in den ersten Tagen oder Monaten kostenlos, verursachen aber weitere Kosten, falls man sie nicht kündigt. Im folgenden Artikel habe ich genaue Informationen zur Kündigung von Zusatzoptionen bereitgestellt, hier die Kurzversion:

  • Option MultiMedia-Pack – Handy-Downloads – 3 Monate kostenlos, dann 1,50 Euro pro Monat bis zum Ende der Vertragslaufzeit
  • Option T@ke-away Flat – 200 MB Datenvolumen pro Monat – 30 Tage kostenlos, dann 9.95 Euro pro Monat bis zum Ende der Vertragslaufzeit

Beide Optionen sollte man am besten sofort nach Erhalt der Simkarten entweder per Brief, Fax, Kontaktformular auf der Talkline-Webseite oder per Hotline unter 01805-3838 (14 Cent/Minute) kündigen! Am sichersten ist es, wenn man sich eine schriftliche Bestätigung der Kündigung schicken lässt. So kann man nachweisen, dass die Kündigung Talkline fristgerecht erreicht hat.

  • Rücksendung der Simkarte nach Vertragsende

Talkline berechnet einen Kartenpfand von 9,97€, falls man die Simkarte nach den 24 Monaten Vertragslaufzeit nicht per Post zurückschickt. Am besten sollte man sich also eine Erinnerung einrichten, sodass man eine Mail mit einem Hinweis geschickt bekommt und die Rücksendung nicht vergisst. Wem das zu viel Aufwand ist, kann natürlich auch einfach die knapp 10 Euro zahlen.

  • Fristgerechte Kündigung des Handyvertrags

Sobald man die Auszahlung von Sparhandy auf sein Konto überwiesen bekommen hat, sollte man den Handyvertrag bei Talkline per Post oder Fax kündigen, damit er sich nicht automatisch nach zwei Jahren verlängert. Eine entsprechende Kündigungsvorlage habe ich hier bereitgestellt:

Talkline-Kuendigung

Zusammenfassung

Das ganze mag kompliziert klingen, aber im Prinzip ist es ganz einfach:

  1. Handy oder Digitalkamera auswählen und Angebot bestellen
  2. Nach Erhalt der Simkarten eine SMS mit dem Text “AP frei” an 8362 verschicken, damit die Anschlussgebühr erstattet wird
  3. Die beiden Zusatzoptionen bei Talkline kündigen
  4. Überweisung der Auszahlung durch Sparhandy abwarten und dann den Handyvertrag bei Talkline kündigen
  5. Simkarte nach Vertragsende zurückschicken

Beachtet man alle genannten Punkte und lässt sich die Kündigungen durch Talkline bestätigen, kann eigentlich nichts schief gehen!

Tagged with →  
Share →

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>