LTE (4G) ist der Nachfolger von UMTS und bietet Übertragungsraten von bis zu 100 Mbit/s. Seit März 2011 gibt es ein kommerzielles LTE-Angebot in Deutschland. Im Jahr 2011 stand vor allem der LTE-Ausbau auf dem Land im Vordergrund. Die deutschen Netzbetreiber hatten sich verpflichtet, 4G zuerst in den ländlichen Regionen auszubauen und dort die Weißen Flecken zu schließen. LTE dient heute vielen Menschen auf dem Land als DSL-Ersatz. Mittlerweile sind die Weißen Flecken in 12 der 16 Bundesländer geschlossen.

LTE-Ausbau in Stadt und Land

LTE-Ausbau in Stadt und Land, Bildquelle: telekom.com

Der LTE-Ausbau erfolgt in Deutschland in unterschiedlichen Frequenzbereichen. Auf dem Land nutzen die Netzbetreiber die weitreichenden 800-MHz-Frequenzen, welche einen Umkreis von bis zu 10 Kilometer mit 4G abdecken und dazu besonders gut Gebäude durchdringen können. Diese Frequenzen bieten Übertragungsraten von bis zu 50 Mbit/s. Die Städte baut man mit den Frequenzbändern 1800-MHz und 2600-MHz aus. Hier sind Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s bei geringerer LTE-Netzabdeckung möglich.

Ganzen Artikel lesen →

HeatMapz AppWas man Abends am besten macht, wo am meisten los ist oder wo Freunde und Bekannte hingehen, sind Fragen, die sich wahrscheinlich fast alle jungen Menschen regelmäßig stellen. Antworten darauf möchte die neue “HeatMapz – Clublife” App für iPhone und Android Smartphones geben, in dem sie auf dem Handy zeigt, in welchem Club oder bei welchem Event in der Umgebung am meisten läuft. Nützliche Zusatzinformationen zu Musik, Publikum und Länge der Warteschlange werden ebenfalls angezeigt und in Echtzeit aus den Daten der Clubber und Eventgäste vor Ort erstellt. Darüber hinaus gibt es noch die Möglichkeit Gutscheine für Gratis-Eintritte, Getränke, usw. zu erhalten, einzulösen oder weiter zu verschenken. Grundsätzlich klingt dieses Leistungspaket also schon mal sehr viel versprechend, doch da die App noch relativ neu ist, wird die Attraktivität und Nützlichkeit mit zunehmender Nutzeranzahl weiter steigen.

Ganzen Artikel lesen →

VPN Anbieter Vergleich Den ersten Vergleich der verschiedenen VPN Anbieter habe ich ich bereits 2009 erstellt, während meines Auslandssemesters in Peking. Damals war ich vor allem daran interessiert, die chinesische Internetzensur umgehen zu können und gesperrte Webseiten wie Facebook, Twitter und YouTube frei nutzen zu können. Durch den Stop Online Piracy Act (SOPA), der 2011 in Amerika eingeführt werden sollte und weiteren Gesetzesvorhaben wie etwa dem PRO-IP act bzw. PROTECT IP act (PIPA) sowie dem Anti-Counterfeiting Trade Agreement (ACTA) hat das Thema anonymes Surfen 2012 aber auch im Rest der Welt eine ganz neue Bedeutung bekommen.

Die VPN Anbieter nutze ich dabei zwar keineswegs um Urheberrechtsverletzungen zu begehen und etwa Raubkopien über Torrents oder Filehoster wie Rapidshare herunterzuladen, sondern ich möchte einerseits meine Privatsphäre beim Surfen schützen und andererseits finde ich es nicht mehr zeitgemäß, dass bestimme Inhalte wie etwa Musikvideos bei YouTube oder amerikanische Streaminganbieter für deutsche Internetnutzer gesperrt sind. In der heutigen globalisierten Welt sollte es nicht von der IP-Adresse abhängen, was man im Internet aufrufen darf und was nicht. Daher sind die Angebote der VPN Anbieter mittlerweile nicht nur für Reisende sondern auch für normale Internetnutzer sinnvoll und nützlich.

Ganzen Artikel lesen →

AVM Fritz!Box 6842 LTE und Fritz!Box 6810 LTE LTE ist in aller Munde, soll es doch das mobile Zeitalter revolutionieren. Zwar zeigt uns ein aktueller LTE Vergleich, dass von den theoretisch möglichen 100Mbit/s noch kaum etwas zu sehen ist, aber die vereinzelten Tarife mit der halben Bandbreite lassen schon einmal auf schnelle Zeiten hoffen. Daher scheint das Berliner Unternehmen AVM ein gutes Zeichen zu setzen, indem es die Auswahl an LTE Routern für den Heimgebrauch erweitern will. Derzeit gibt es nur eine Fritz!Box am Markt, die speziell für LTE ausgerichtet ist, doch mit der Fritz!Box 6842 LTE und der Fritz!Box 6810 LTE wird sich das bald ändern.

Besonders ungewöhnlich wird einem das Aussehen der beiden Router vorkommen, denn AVM setzt diesmal nicht auf das ach so vertraute Aussehen der Produktlinie, sondern entwickelte eine völlig neue Bauweise für seine neuen LTE Stars. Das horizontale Design weicht nun einer vertikalen Konstruktion. AVM selbst gibt an, dass die neue Bauform für den LTE Empfang optimiert wurde. Daher bedarf es auch keiner externen Antennen, um das schnelle Internet zu empfangen.

Ganzen Artikel lesen →

Videoload kostenlose Filme Screenshot Nachdem bereits seit 2008 eine ganze Reihe von Kinofilmen kostenlos und legal bei MSN Movies angeschaut werden kann, haben immer mehr Online-Videoportale nachgezogen und bieten ebenfalls kostenlose Film-Angebote. So hat MyVideo im Mai 2009 mehr als 100 Kinofilme gratis ins Internet gestellt und auch BILD Kino mischt seit 2010 auf dem Streaming-Markt mit, der zuvor hauptsächlich von kostenpflichtigen Anbietern wie zum Beispiel Maxdome bedient wurde. Neben den großen Playern gibt es aber auch noch einige wenig bekanntere Dienste, die kostenlose Kinofilme legal im Internet anbieten.

Ganzen Artikel lesen →

MyVideo Screenshot "Sons of Anarchy" Die Online-Videoplattform der ProSiebenSat.1 Gruppe MyVideo hat bereits im Mai 2009 rund 60 “ältere” Kinofilme wie zum Beispiel Blade oder American History X zum kostenlosen und legalen Abruf ins Internet gestellt und startet diesen Januar die deutsche Erstausstrahlung der amerikanischen Serie Sons of Anarchy. Ab 19. Januar 2012 können alle 13 Folgen der ersten Staffel in voller Länge auf MyVideo.de angeschaut werden.

Nach Erscheinen der ersten Doppelfolge in deutscher Synchronfassung und englischem Originalton, wird täglich um 20 Uhr jeweils eine weitere Folge veröffentlicht. Die gesamte erste Staffel soll dann drei Monate lang abrufbar bleiben und im Laufe des Jahres auch irgendwann auf einem der Sender der ProSiebenSat.1 Gruppe im Fernsehen ausgestrahlt werden.

Ganzen Artikel lesen →

Wartezeiten beim Anbieterwechsel Die Verbraucher dürfen sich auf einige vorteilhafte Änderungen im Jahr 2012 freuen. Durch die bereits am 2. März 2011 beschlossene und voraussichtlichen im Laufe des zweiten Quartals 2012 in Kraft tretende Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG) sollen EU-Richtlinien in nationales Recht umgesetzt werden. Dadurch sind insbesondere für den Bereich der Telekommunikation mehr Transparenz sowie Kosteneinsparungen zu erwarten. So hat der Gesetzgeber beispielsweise schriftlich verankert, dass Kunden, die den Provider für Ihren Telefon- und Internetanschluss wechseln, so schnell wie möglich wieder erreichbar sein müssen. Wartezeiten von mehr als einem Tag sind nicht nur unzumutbar, sondern ebenso gesetzwidrig. Strafen für den Fall, dass Anbieter den neuen Verpflichtungen nicht nachkommen, gibt es jedoch leider nicht.

Ganzen Artikel lesen →

SuperFlat Internet Allnet Spezial ScreenshotDas Handynetz von Vodafone wird oft als “Premium-Netz” bezeichnet und auch in den jährlichen Netztests von Zeitschriften wie connect schneidet der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter regelmäßig gut oder sogar sehr gut ab. Kein Wunder also, dass viele Leute trotz der nicht unbedingt günstigen Preise gerne einen Vodafone-Vertrag abschließen wollen.

Während SMS mit zunehmender Verbreitung von Smartphones langsam in den Hintergrund rücken, gewinnen UMTS Internet Flatrates an Bedeutung. Die Antwort von Vodafone auf diese Entwicklung sind die Superflat Internet Tarife.

Möchte man neben einer Gesprächsflatrate in alle deutschen Netze und einer Internet Flatrate auch noch eine SMS Flarate (auf 3.000 SMS pro Monat beschränkt), ist die SuperFlat Internet Allnet Spezial die beste Wahl.

Folgende Leistungen sind enthalten:

Ganzen Artikel lesen →

Datenbank: wp_commentmeta Aufgrund der wachsenden Zahl an Beiträgen und Kommentaren habe ich mich bislang nie über die ebenfalls ansteigende Größe der MySQL Datenbank dieses Blogs gewundert. Da ich mich nach ein paar Ausfällen meines alten Hosters aber genauer über Backup-Möglichkeiten und Caching-Plugins informiert habe, ist mir kürzlich aufgefallen, dass von rund 110 MB Gesamtgröße über 70 MB allein von der Tabelle wp_commentmeta belegt wurden.

wp_comments in der sich aktuell 1.132 Kommentare befinden, ist dagegen noch nicht mal 1 MB groß und auch wp_posts und wp_postmeta belegen zusammen weniger als 5 MB. Insgesamt verbraucht WordPress also eigentlich recht wenig MySQL Datenbank Speicherplatz.

Eine kurze Google-Suche offenbarte dann, dass die Version 2.5.1 vom Akismet Plugin (welches Kommentar-Spam bekämpfen soll) die wp_commentmeta Tabelle anscheinend nicht mehr richtig geleert hat. Dieser Fehler sorgte dafür, dass die Metadaten von Kommentaren selbst dann nicht gelöscht wurden, wenn die entsprechenden Kommentare schon gar nicht mehr vorhanden waren. Und selbst obwohl ich zwischenzeitlich auf “Antispam Bee” von Sergej Müller gewechselt bin, blieben die alten Einträge von Akismet noch erhalten.

Ganzen Artikel lesen →

Alice & O2 Screenshot Nachdem bereits im Sommer 2010 angekündigt wurde, dass die Marke Alice in Deutschland aufgegeben und durch O2 ersetzt wird, gibt es seit September 2010 das erste gemeinsame Produkt für Alice und O2 Kunden. Die Community-Flat ermöglicht es Kunden von Alice nicht nur kostenlos (Festnetz-) Gespräche ins O2-Netz zu führen, sondern es können auch bis zu fünf Handynutzer kostenlos untereinander telefonieren.

Die Voraussetzung dafür ist jedoch, dass alle Handyverträge unter der gleichen Kundennummer laufen. Sind die Verträge auf verschiedene Personen abgeschlossen worden, beispielsweise Mann und Frau oder Eltern und Kinder, müssten sie vorher auf einen Vertragspartner übertragen werden. Auch wenn man selbst verschiedene Verträge mit unterschiedlichen Kundenummern hat, muss man diese zusammenfassen lassen. Für beides berechnet O2 einmalig 25 Euro Bearbeitungsgebühren, was sich je nach Vertragslaufzeit und erwartetem Gesprächsaufkommen durchaus lohnen kann.

Ganzen Artikel lesen →